Haut / Allergie

Mit einer Fläche von 1,5-2 qm und einem Gewicht von 3,5-10 kg, ist die Haut das größte Organ des Menschen. 

 

Aus naturheilkundlicher Sicht erfolgt die Behandlung von Hauterkrankungen  von innen nach außen und beinhaltet die Förderung der Ausscheidung von Giftstoffen, Anregung des Lymphsystems und Behandlung des Magen-Darmtraktes. Der Darm, als wichtigstes Zentrum unseres Immunsystems, spielt hierbei eine besonders wichtige Rolle.

 

Gleiches gilt für die Behandlung einer Allergie. Auch hier ist es notwendig, nicht ausschließlich die Symptome der Allergie zu behandeln, sondern nach inneren Ursachen zu suchen, die den Organismus entsprechend schwächen und ihn allergiebereit machen.

Hier sei neben der Darmsanierung auch besonders auf die Umstimmungstherapie hingewiesen. In meiner Praxis verwende ich hierfür gerne die Eigenblutbehandlung, auch  schon in der symptomfreien Phase. In Bezug auf den Heuschnupfen heißt dies, dass die Eigenblutbehandlung in den Wintermonaten starten sollte, damit das  Immunsystem stabilisiert auf die ersten Pollen reagieren kann.

 

Behandlungsschwerpunkte:

  • Neurodermitis
  • Psoriasis
  • Akne
  • Narben
  • Kontaktekzeme
  • Allergischer Schnupfen
  • Asthma