Ohrakupunktur

Die Ohroberfläche bildet eine Reflexzone, auf der alle Organe des Körpers abgebildet sind.

 

Über Akupunkturpunkte auf dem Ohr können deshalb einzelne Organe oder Körperregionen angesprochen und somit Schmerzen und Erkrankungen effektiv behandelt werden. Für die Behandlung werden entweder Einmalnadeln oder Dauernadeln eingesetzt.

 

Die Therapie umfaßt meist 8-12 Sitzungen über mehrere Wochen verteilt.

Behandlungsschwerpunkte:

  • Kopfschmerz/Migräne
  • Gelenkschmerzen
  • Allergien
  • Magen-/Darmerkrankungen
  • Hormonstörungen
  • Gewichtsreduktion
  • Suchterkrankungen
  • Aufdeckung von Störfeldern